Hinweise zur Bedienung

Mittels Strg+C einen chinesischen Textblock aus einer beliebigen elektronischen Textquelle kopieren

Nicht eindeutige Suchergebnisse: werden in den Morpheus-Wörterbüchern keine eindeutigen Übersetzungen für einen chinesischen Textstring gefunden, erscheint ein Popup-Fenster mit verschiedenen Segmentierungsvorschlägen, z.B.:

Rekursive Segmentierung: Segmente, die aus mehr als einem Schriftzzeichen bestehen, können per Mausklick weiter segmentiert werden:

Drücken der Umschalttaste (Shift) unterbricht die von der Maus gesteuerte automatische Anzeige von Wörterbuchinhalten und ermöglicht es, die Maus frei zu bewegen (z.B. um externe Verweise anzuklicken)

Umschalttaste (Shift) + Mausrad erlaubt das Scrollen des jeweils anderen Fensterbereichs (z.B. Auf- oder Abwärts-Scrollen des Wörterbuchfensters, ohne dass der Maus-Cursor vom Textfenster weg bewegt werden muss)

Rangfolge der Wörterbücher ändern durch einfaches Anklicken der Kurzzbezeichnungen am oberen Rand des Wörterbuchfensters

Rangfolge mehrerer Wörterbücher ändern durch Anklicken in umgekehrter Reihenfolge: um die Reihenfolge DE, FR, EN zu erzielen, zuerst EN anklicken (rückt an erste Stelle), dann FR (rückt an erste Stelle, während EN an zweite Stelle rückt) und schließlich DE (rückt an erste Stelle usw.).